Heimatmuseum Schierstein

Am 18.02.1987 wurde der Verein Schiersteiner Heimatmuseum gegründet. 36 engagierte Schiersteiner/innen, die sich heimatverbunden fühlten, waren sich einig, dass die Schiersteiner Geschichte, Mund- und Lebensart erhalten werden muss.

Die Gründungsversammlung fand in der Aula der Erich Kästner Schule statt - auf dem Gelände des ehemaligen Zehntenhofes - also auf historischen Boden.

Die Satzung wurde verabschiedet und der erste Vorstand gewählt.

Nun hatten wir einen Verein aber noch kein Heimatmuseum.

Da die "Alte Schule" neu restauriert wurde, bot es sich an, in den Räumen im ersten Stock das Heimatmuseum zu errichten.

Am 2. Juli 1988 war es endlich so weit, das Schiersteiner Heimatmuseum konnte eröffnet werden.